Wählen Sie Ihre Sprache

Der ARGUS 145 plus Triple Play + xDSL-Kombitester vereint VDSL2, ADSL, SHDSL, Ethernet, ISDN und Analog-Anschlüsse und unterstützt Kupfer- und Triple Play Tests.

Der ARGUS 145 plus ist ein Kombitester der Spitzenklasse, der höchste technische Ansprüche erfüllt. Als einziger Handheld-Tester und Analyser kann er die Schnittstellen VDSL2 (alle Profile), ADSL (Annex A, B, J, L, M) sowie SHDSL (2-, 4-, 8-Draht), Ethernet, ISDN S2M/E1/S0/Uk0 und Analog in einem einzigen Messgerät integrieren – und das ohne Modulwechsel.

Die zahlreichen Schnittstellen können bei Bedarf durch weitere Funktionen ergänzt werden. Die SHDSL-Schnittstelle z. B. funktioniert auch im SHDSL.bis- sowie wahlweise im ATM-, TDM- oder EFM-Betrieb. Stets enthalten sind sogenannte Kupfertests (Cu-Tests) zur physikalischen Leitungsqualifizierung ohne Synchronisierung mit der Gegenstelle. Dank einer Spektrumanalyse (DMT-Analyse) lassen sich auch die Leistungsdichte (PSD) und das Rauschen analysieren. Die optionale TDR-Funktion (Time Domain Reflektometer) ermöglicht es, Leitungslängen zu messen und Störquellen aufzuspüren. Durch hochohmiges Aufschalten ermöglicht ein Leitungsmonitor (Line-Monitor) die Darstellung im Zeit- und Frequenzbereich (FFT) in Echtzeit. Die dazu benötigte optionale Active Probe II lässt sich dazu auf eine bestehende DSL-Verbindung aufschalten und zwischen symmetrisch und asymmetrisch umschalten.

Mit den optionalen Triple-Play-Testfunktionen kann der ARGUS 145 plus VoIP, IPTV und Datendienste über xDSL und Ethernet testen. Als Prüfhörer simuliert er nicht nur Endgeräte wie Telefon, PC oder STB, sondern ermittelt auch alle relevanten Qualitätsparameter und bewertet die Sprachgüte nach dem MOS-Verfahren. Die IPTV-Eignung prüft er mittels VoD-Test, Kanal-Scan, IPTV-Langzeitanalyse oder anhand des Media Delivery Index. Verschiedene dieser IP-Tests lassen sich wahlweise auch über das neue leistungsfähigere IPv6-Protokoll ausführen.

Für eine komfortable Anwendung sorgen u. a. das große Farbdisplay mit 320 x 240 Pixeln und ein langlebiger Li-Ion-Akkupack.